Räucherwerkstatt intensiv: Räucherfederbau

Museum der Gartenkultur Heilkosmetik Workshop
Workshop mit Annette Born
Datum
Sa. 04.09.2021, 10:00 Uhr — 13:00 Uhr
Ort
Aroma-Werkstatt
Kosten
45,00 €

Räucherwerkstatt intensiv: Räucherfederbau

In diesem Kurs habt ihr Gelegenheit eine eigene Räucherfeder herzustellen. Entweder nach indianischem Vorbild oder nach eigenen Vorstellungen.

Es stehen Federn von vielen besonderen Vogelarten zur Verfügung. Mithilfe des reichhaltigen Fundus von Schwemmhölzer, Holzarten, Leder, Fellen, Perlen, Steinen, Muscheln etc. gestalten wir daraus kraftvolle und sehr persönliche Kunstwerke. Alle meine Federn stammen aus ethisch einwandfreier Herkunft aus Deutschland.

Feder und Rauch sind perfekt aufeinander abgestimmte Partner. Mit keinem anderen Werkzeug lässt sich Rauch so kraftvoll oder sanft und dabei gezielt durch die Luft leiten. Dazu kommt die Symbolik der einzelnen Vögel und die eigene Kraft und Vision, die bei der Herstellung der Feder mit einfließen.

Mitbringen:
Gute Schere zum Leder schneiden, Nähnadeln
Für die Räucherfeder: Es ist ausreichend Material vorhanden, aber natürlich könnt ihr Federn aus eigener Sammlung, Schwemmhölzer, Perlen u.a., mitbringen, um die Feder persönlicher zu machen und ihr individuelle Bedeutung zu geben. Die Federn bitte unbedingt reinigen und mindestens 24 h einfrieren.

Materialkosten:
10,00€ für Grundmaterial außer Federn

Anmeldung:
Mobil: 0177 2133704 oder Mail: [email protected]

Bei Buchung beider Räucherwerkstatt-Kurse am 04.09.2021 beträgt die reduzierte Kursgebühr 80,00€ für beide Kurse zusammen, zzgl. Material.


Annette Born

"Die Beschäftigung mit Erde und Pflanzen kann der Seele eine ähnliche Entlastung geben wie die Meditation." (Hermann Hesse 1955)

Annette Born ist Dipl.-Ing. Gartenbau und Naturtherapeutin. Unterstützt als Gartencoach Menschen bei der Entwicklung ihrer inneren und äußeren Gärten. Ihre Erfahrung rund um die Themen Natur und Garten gibt sie mit viel Herzblut in Räucherkursen und Natur- und Gartenseminaren weiter.

Homepage: www.der-innere-aeussere-garten.de